Wenn Sie sich Ihre Kalorien-Einnahme genauer ansehen, können Sie die Kalorien in den einzelnen Lebensmitteln ganz leicht auf den Verpackungsinformationen ablesen.

Fertige Getränke wie Softdrinks und Säfte rechnen die Inhaltsstoffe oft pro Glas herunter. Doch oftmals haben diese versteckte Kalorien, die Sie leicht übersehen können.

Es gibt wirklich viele geeignete Drinks, egal ob zum Frühstück, zum Mittag oder für den Feierabend. Tauschen Sie Ihre Getränke aus, um sich täglich unnütze Kalorien zu schenken.

Morgendliche Getränke

Viele Menschen beginnen ihren Tag mit süßen Getränken, die von großen Marken als „Kaffee“ vermarket werden. Kaffee ist tatsächlich eine Zutat in diesen Produkten, jedoch nicht die wichtigste. Je nach der Anzahl der wohlklingenden Adjektive verbergen sich schnell hunderte Kalorien in den jeweiligen Drinks. Anstatt eines cremigen Mocha Latte Frappes mit einem Schuss Was-Auch-Immer sollten Sie eine Tasse frischen schwarzen Kaffee probieren. Probieren Sie verschiedene Kaffeebohnen und Röstungen aus. Die Natur bietet viele verschiedene Geschmacksrichtungen, die sich je nach Boden und Klima unterscheiden.

Vermeiden Sie gegen Mittag unnötige Drinks

Folgen Sie denselben Hinweisen auch für Eiskaffee und Tee – nutzen Sie wiederum natürliche Geschmacksrichtungen anstelle von künstlichen sowie süchtig machenden Süßungsmitteln oder Cremes. Statt Zitrone können Sie frische Orangen, Ananas, Mandarinen oder andere Obstsorten verwenden, um einen intensive Geschmack zu kreieren. Fans von Kohlensäure können Selters mite in wenig Zitronensaft ersetzen, um den Zucker in Softdrinks oder Mineralwassern zu vermeiden. Oder wie wäre es mit frischen Beeren in Ihrem Wasser, um für ein wenig Geschmack zu sorgen?

Tröstende Cocktails

Wenn Sie sich zum Feierabend einen Cocktail gönnen möchten, achten Sie womöglich kaum mehr auf dessen Kalorien. Außerdem haben Sie sich einen kleinen Lohn nach einem langen Arbeitstag verdient. Doch egal wofür Sie sich entscheiden: Es gibt immer eine kalorienarme Alternative mit einem ähnlichen Geschmack. Experimentieren Sie mit verschiedenen Getränke-Kombinationen und Sie werden eine kalorienarme Version finden, die sowohl geschmacklich überzeugt als auch gut für Ihre Figur ist.

LEAVE A REPLY